Bücherschau des Tages: Wortreiche Wörterreiche

logo.ensafh

Die FAZ verdankt William Boyd einen russischen Klassiker im Paris des Fin de Siècle und Anna Stern einen virtuosen, viktorianischen Beziehungsroman. Die SZ lernt das Dorfleben kennen in Lola Randls Roman “Der große Garten”. Glanz und Elend, aber keinen Klatsch entdeckt die Zeit in Samuel Becketts Briefen aus den Jahren 1966 bis 1989. Dlf-Kultur vertieft sich lieber in Briefe von Gottfried Benn an dessen “Letzte Lieben”. Un die taz liest Hussein Jinahs biografischen Essay als Geschichte über das Gastrecht in der DDR.

Lês fierder by Perlentaucher

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Reageer op dit artikel

avatar
  Subscribe  
Abonneren op